Geilo Norwegen

Foto: Visitnorway.com

Winterurlaub in Geilo

Mit den Skiern bis in die Stadt – das geht! Zumindest in Geilo am Rand des Nationalparks Hardangervidda.

Das Skigebiet reicht vom Ort, der auf 800 Metern Höhe liegt, auf beiden Seiten des Tals bis auf weit mehr als 1.000 Meter hinauf. Neben den alpinen Wintersportarten bietet Geilo auf den Höhen der Hardangervidda viel Wintervergnügen im Schnee, etwa Schneeschuhtouren und Hundeschlittenfahrten, Skiwanderungen und familienorientierte Aktivitäten. Den unschlagbaren Vorteil der Lage an den Weiten des Nationalparks haben seit einiger Zeit auch die Snow-Kiter entdeckt. Geilo gilt aufgrund oft starker Winde als Hotspot für diesen Trendsport.

Ein winterlicher Höhepunkt ist das Eis-Musik-Festival, ein Konzert, das auf Instrumenten aus Eis gespielt wird.

Geilo liegt an der berühmten Bergenbahn und ist von Bergen aus in ca. 3,5 Stunden erreichbar.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem Urlaub in Geilo.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen