Skisports

Foto: Susan Fraser - Visitnorway.com

Norwegen als Wiege des Skisports

Norwegen war das erste Land, in dem Skifahren als Sport angesehen wurde. Norweger fahren seit mehr als 4.000 Jahren Ski. Im Gegensatz zu früher, als Ski zum Transport benutzt wurden, fährt man heute nur noch zum Spaß.

In den 1870er Jahren revolutionierte Sondre Norheim aus Morgedal in der Telemark das Skifahren und führte eine neue Disziplin ein: das Telemarken.

Norheim entwickelte die Fersenbindung, durch die Skifahrer wenden und springen konnten, ohne dabei die Ski zu verlieren. Die Ski Norheims hatten eine schmale Mitte und wurden zum Prototyp für alle späteren Variationen.

Morgedal wurde daher zur Wiege des Skisports erklärt und war der logische Ort für das Entzünden der Olympischen Fackel vor den Olympischen Winterspielen in Lillehammer 1994.

Einige Daten und Fakten

Lillehammer war erfolgreicher Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1994. Diese wurden für das Land auch auf sportlicher Ebene zu den besten Olympischen Winterspielen der Geschichte. Norwegen stand auf heimischem Boden an der Spitze des Medaillenspiegels und gewann 26 Medaillen, davon 10 Mal Gold.

Die meisten Menschen assoziieren Skifahren mit Winter, doch in Norwegen ist Skifahren auch im Sommer möglich. Stryn, Galdhøpiggen und Folgefonna sind die drei größten Sommerski-Zentren.

Es gibt 2.600 Kilometer Loipen rund um Oslo.

Die neue Skisprunganlage Holmenkollen wurde von den Architekten JDS entworfen und 2011 eröffnet. Der Hügel wurde neunzehn Mal seit 1892 wieder aufgebaut.

In der Schanze befindet sich das weltweit älteste Skimuseum. Es präsentiert die 4.000-jährige Geschichte des Skisports und stellt Gegenstände der Polarforschung aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen