Foto: Fredrik Schenholm - Innovation Norway

Besondere Touren

Schneeschuhwanderung zum Preikestolen

Der Preikestolen ist nicht nur im Sommer ein Erlebnis! Im Winter muss allerdings eine Tour zu dem 604 Meter hohen Felsplateau sorgfältig mit Guide geplant werden.

Nehmen Sie teil an einer Schneeschuhtour und nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, die atemberaubende Winterlandschaft am Lysefjord in Stille zu genießen.

Ihr Guide wird Sie an dem von Ihnen gewünschten Treffpunkt in Stavanger abholen.

Sie nehmen gemeinsam die lokale Fähre nach Tau und fahren zum Ausgangspunkt, wo Sie einen Kaffee in der Preikestolen Mountain Lodge für eine allgemeine Einführung zu sich nehmen können. Es sei Ihnen wärmstens empfohlen, eine Nacht in dieser gemütlichen Lodge zu verbringen, entweder in der Nacht vor oder nach Ihrer Schneeschuhwanderung.

Die turbulente Sommersaison ist weit weg und der Pfad zum Preikestolen mit Schnee bedeckt. Die Schneeschuhe machen es einfacher, sich durch die schneebedeckte Landschaft fortzubewegen. Ihr Guide wird Sie bis hoch zur Felskanzel durch die weiße Landschaft führen. Auf dem Weg dorthin werden Pausen eingelegt und heiße Getränke zu sich genommen. Nach 3,5 Stunden guten Trainings werden Sie mit einer der faszinierendsten Landschaften Fjord Norwegens belohnt. Sie stehen auf der 604 Meter hohen Klippe, die Aussicht ist einfach atemberaubend! Und Sie werden eine/r der wenigen sein, die mit Schneeschuhen im Winter hierhergekommen sind!

Anschließend folgen Sie Ihren eigenen Spuren zurück. Nachdem alle bereits einen Weg gebahnt haben und es abwärts geht, wird der Rückweg bedeutend leichter. Nach 2 weiteren Stunden sind Sie zurück. Wieder am Ausgangspunkt angekommen wird noch ein Kaffee genossen, bevor Sie Ihre Guide wieder zurück nach Stavanger bringt.

Diese Touren werden im Februar und März angeboten.

 

 

So erlebnisreich: Natur und Aktivitäten in Røldal

Als Skigebiet mit dem tiefsten Schnee in Europa und Wandergebiet mit spannenden Möglichkeiten ist Røldal das ganze Jahr ein lohnendes Urlaubsziel für alle.

Røldal bietet jedoch noch mehr, besonders für diejenigen, die Kultur und Architektur im Auge haben. Das Highlight ist die einzigartige Stabkirche, mit deren Bau um 1250 begonnen wurde.

Røldal Ski Resort – in punkto Schneetiefe die Nr. 1 Europas

Røldal ist bekannt für den europaweit tiefsten Schnee. Wer das Offpiste-Skifahren mit seinen Herausforderungen und ein unbegrenzt freies Skigebiet mit Pulverschnee sucht, ist hier genau richtig. Hier gibt es sieben Lifte: den neuen viersitzigen Express-Skilift, einen weiteren Sessellift (zweisitzig) und fünf Schlepplifte. Die Schneetiefe liegt normalerweise zwischen zwei und fünf Metern, die Abfahrten sind insgesamt 15 km lang, mehrere davon sind auch für Anfänger nicht zu schwierig. Hinzu kommen 100 km Langlaufloipen, zwei Gaststätten und ein Skiverleih.

Die Saison dauert in der Regel von Ende November bis zum zweiten Maiwochenende.

Gipfeltour auf den Røldalssåta

Für Bergwanderer bietet Røldal einen spannenden Aufstieg, der die Mühen mit einem wundervollen Bergpanorama belohnt – bei klarem Wetter bis nach Stavanger und zum Meer in der Ferne.

Die Wanderung dauert vier bis fünf Stunden, die besten Monate sind Juli und August. Komfortable Wanderstiefel sind natürlich eine wichtige Voraussetzung!

Stabkirche Røldal – ein Pilgerziel

Diese Kirche aus dem Mittelalter war neben dem Nidarosdom in Trondheim das bekannteste Pilgerziel, als Norwegen noch katholisch war. Dem Kruzifix von Røldal werden nämlich heilende Kräfte nachgesagt.

Die Stabkirche wurde um 1250 errichtet und im Laufe der Jahre baulich verändert und gestrichen. Anfang des 20. Jahrhunderts erfolgte eine umfassende Restaurierung, bei der auch frühere Ausschmückungen freigelegt wurden.
(Text: Mette Solberg Fjeldheim)

Weitere Informationen finden Sie auf www.visithaugesund.no.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen